entfaltet maximale Kraft dank Downfire-Technologie

Ultrakompakter Aktivsubwoofer

In diesem Artikel möchten wir euch den Pioneer TS-WX010A Aktivwoofer fürs Auto mit folgenden Eckdaten vorstellen: Sehr kompakte Maßen, Downfire-Technologie, 160 Watt Maximalleistung, Gewicht von 1,5 kg. 

Dieser Pioneer-Aktivwoofer ist nur 17cm breit, 8cm hoch und im Gegensatz zu vielen anderen Aktivwoofern ist dieser hier ein sogenannter Downfire Aktivwoofer. Das bedeutet, er hat die Bassmembran unterhalb und wird dann auch liegend verbaut. Aufgrund dieser angedeuteten Trapezform und der Art der Bauweise kann man den Woofer sehr gut im Beifahrerfußraum verbauen – zum Beispiel von unten gegen eine Verkleidung, auf dem Boden oder Teppich.

Der TS-WX010A hat unten solche Abstandshalter, die, wenn man ihn auf dem Boden verbaut, dafür sorgen, dass der Bass trotzdem überall raus kann. Somit hört es sich nach viel mehr an, als man von so einem kleinen Aktivwoofer erwarten würde. Im Lieferumfang dabei sind natürlich verschiedene Halterungen, um den Aktivwoofer fest zu verbauen und ein Stromkabelanschlussset. Die maximale Leistung des Aktivwoofers liegt bei 160 Watt und der ganze Woofer wiegt wirklich nur 1,5kg. Somit ist er sehr gut verbaubar.

Saubere Bassuntermalung bei normaler Lautstärke

160 Watt Maximalleistung hört sich vielleicht nicht nach besonders viel an und diese extrem kompakte Bauform lässt vielleicht vermuten, dass der Aktivwoofer nicht ganz so viel Bass produziert. Aber das Ganze soll ja jetzt auch keine richtige Bassperformance bieten – wie zum Beispiel ein Gehäusewoofer, der im Kofferraum steht. Was vielen anderen Modellen fehlt, macht dieser Pioneer Aktivwoofer extrem gut: Er bietet bei der vorhandenen Lautstärke, die die Soundanlage hat – welche vielen ja auch ausreicht – einfach untenrum nochmal eine richtig gute Bassuntermalung. Das bedeutet, der Klang wird insgesamt einfach sehr stark aufgewertet, weil der Woofer untenrum Volumen mitbringt. Das macht in der Wahrnehmung der Musik äußerst viel aus.

Attraktiver Preis, viele Features und großer Einfluss auf dein Sounderlebnis

Die Installation ist je nach Fahrzeug in vielleicht 1-2 Stunden erledigt und der Aktivwoofer kostet knapp über 100 Euro. Insofern auch eine machbare Investition, die einen sehr großen Impact auf euer Sounderlebnis im Fahrzeug hat. Darüber hinaus bietet der Pioneer TS-WX010A einige Einstellmöglichkeiten für individuellen Sound:

  • Einstellung der Übernahmefrequenz
  • Gain-Regler
  • Phasenregler

Ihr könnt die Übernahmefrequenz justieren, also ab wann der Woofer einsteigen soll. In der Regel fängt man da relativ tief an, also nicht so extrem hoch – alles unter 100 Hz ist auf jeden Fall empfehlenswert – sodass der Bass einfach im Raum ist und man nicht genau hört, wo er herkommt. Dann habt ihr auch einen Gain-Regler, der vielfach als Lautstärkeregler fehlinterpretiert wird. Das ist es aber nicht, sondern ihr passt damit die Lautstärke des Woofers auf die Gesamtlautstärke eurer Anlage an. Nämlich, wenn ihr ein Radio habt, dass sehr lange braucht, bis die Lautstärke bzw. der Bass ansteigt, würden wir empfehlen, den Gain-Regler vielleicht eher ein bisschen runterdrehen, damit es sich am Ende auch harmonisch anhört.

Zusätzlich ist der TS-WX010A mit einem Phasenregler ausgestattet. Damit könnt ihr einstellen, wie die Phase anfangen soll zu laufen: Hier könnt ihr zwischen der normalen und der umgekehrten Phase auswählen. Wenn euch interessiert, wie der Effekt hiervon sich darstellt, probiert es einfach mal aus. Wenn ihr wissen wollt, was dahintersteckt, können wir euch ein Video dazu empfehlen. Natürlich haben wir bei dem Woofer die Möglichkeit, über eine Cinch-Leitung reinzugehen. Das heißt, wenn ihr ein Nachrüstradio habt, geht ihr über eine Cinch-Leitung hier in den Woofer rein, ansonsten – wenn ihr noch das Originalradio verbaut habt – könnt ihr auch über die Lautsprechereingänge in diesen Aktivwoofer mit dem Signal reingehen. Dafür müsst ihr das Signal in der Lautsprecherleitung abgreifen – also quasi auftrennen oder einen Abzweig anbringen – und schon geht das Signal hier in den Aktivwoofer rein.

Du willst mehr? Alternativen mit Tiefbass gibt's bei sound.de

Von Pioneer kommen auch noch ganz viele andere Aktivwoofer. Da gibt es zum Beispiel den TS-WX130EA oder DA – dann noch mit einer Pegelfernbedienung dabei. Es gibt den TS-WX400DA, den TS-WH500A und den ganz großen TS-WX70DA.

Also falls euch dieser Woofer hier zu klein ist, gibt es noch eine ganze Menge an Alternativen von Pioneer. Den TS-WX130EA haben wir euch schon einmal vorgestellt. Wenn ihr Fragen zu diesem Woofer oder einem anderen Modell habt, schreibt uns eine Mail oder ruft uns an. Wir werden euch gerne weiterhelfen.