Das benötigst du für den Austausch deines Radios

Du möchtest gerne dein Autoradio austauschen, um die Ausstattung Deines Fahrzeugs zu verbessern? Du hast es aber bisher nicht getan, weil du denkst es ist zu schwierig und man muss zu viel beachten? Weil du nicht weißt, welches Zubehör Du benötigst? Kein Problem – wir erklären dir, welches Zubehör wann benötigt wird! 

Es gibt keine allgemeingültige Aussage, die auf alle Fahrzeuge zutrifft. Besitzt Duein Facelift-Modell? Welches Sound-System und welches Radio sind bei Deinem Kfz ab Werk verbaut? Hat Dein Fahrzeug eine Lenkradfernbedienung? Alle diese Faktoren und viele mehr beeinflussen die Wahl des Zubehörs, wenn es um ein neues Radio geht. Außerdem werden von Automarke zu Automarke verschiedene Adapter, Blenden, etc. benötigt. Im Folgenden versuchen wir aber, eine möglichst standardisierte Aussage zu treffen.

Modellabhängiges Zubehör

Das benötigt fast jedes Fahtzeug. Nach Bedarf auch weitere Adapter, Verlängerungen oder ähnliches. 

Ausstattungsabhängiges Zubehör

Falls du in Deinem Fahrzeug ab Werk ein Soundsystem – zum Beispiel von Bose oder Harman/Kardon – verbaut hast, wird meist ein Aktivsystemadapter benötigt, um dieses in vollem Umfang weiter nutzen zu können. Hast du eine Lenkradfernbedienung und willst diese weiterverwenden, benötigst du ein Lenkradinterface.

Klarer Empfang in allen Situationen

Guter Radioempfang ist essenziell! Um allseits guten Empfang gewährleisten zu können, wird in aller Regel ein Antennenadapter DIN auf ISO benötigt, wenn zum Beispiel ein Autoradio eines japanischen Herstellers wie JVC oder Sony in ein europäisches Fahrzeug verbaut werden soll. Je nach Automarke kann aber auch ein Antennenadapter mit Fakra auf DIN oder Phantomeinspeisung oder ein ganz anderer Adapter benötigt werden. Du hast ein DAB/DAB+ Radio bestellt? Keine Sorge, denn in der Regel liegt die Antenne hier bereits bei. Ansonsten kannst du bei uns eine bestellen, z.B. DAB Fensterklebeantenne mit Verstärker oder JVC/Kenwood DAB Atenne.

Schöner Anblick und sicherer Halt: Blende und Einbaurahmen für Ihre Nachrüstlösung

Eine Verblendung für das neue Radio wird ebenfalls in vielen Fällen benötigt, um ein optimales Einbauergebnis zu bieten. Je nachdem, wie viel Platz in Deinem Einbauschacht ist, hast du die Möglichkeit ein 1-DIN oder ein 2-DIN Radio einzubauen. Hier findest du noch mehr Infos dazu. Auch bei den Blenden gibt es viele unterschiedliche – vom Modell abhängige – Artikel. Hast du einen 2-DIN Schacht, aber möchtest nur ein 1-DIN Radio einbauen, ist eine Blende mit Ablagefach das Richtige für Dich. Bei 2-DIN Radios oder Navigationssystemen wird oft ein fahrzeugspezifischer Einbaurahmen oder ein ISO-Metallrahmen benötigt.

Schnell und unkompliziert Wechseln

Um das alte Radio sauber auszubauen, benötigt man Entriegelungsbügel. Dem neuen Radio liegen zwar auch welche bei, allerdings passen diese nicht überall, denn auch hier ist das Schlüsselwort – fahrzeugspezifisch. Hier gibt es also auch je nach Marke verschiedene Arten von Entriegelungsbügeln. Zusätzliche Adapter, Verlängerungen oder weiteres Zubehör wie zum Beispiel eine ISO Verlängerung Strom + Lautsprecher oder ein einfacher ISO Adapter können auch abhängig vom Modell benötigt werden.

Es geht auch einfacher: Mit dem Konfigurator von sound.de stets eine maßgeschneiderte Lösung

Klingt alles zu kompliziert? Du musst dein Zubehör nicht selbst zusammenstellen! Mach es dir einfach und verwende den SOUND.de Konfigurator, der dir nach nur wenigen Angaben individuell auf Dein Fahrzeug zugeschnittenes Bundle – samt Zubehör – erstellt. Du hast noch offene Fragen? Dann melde dich bei uns, wir helfen dir weiter.